für Friedrich den Großen


zum 299. Geburtstag ein Spruch von Schiller:

„Groß kann man sich im Glück, erhaben nur im Unglück zeigen.“

Was also ist groß an dem kleinen Mann, hat das schon mal jemand betrachtet ? Na vielleicht passen hier die Worte von Werner Finck:

„Alle Menschen sind gut.

Natürlich nicht das alleine.

Manche zum Beispiel sind gute Schweine,

und das ließe sich endlos verlängern.

Aber ich meine den Menschen im engern,

tieferen Sinne, da ist er gut.

Mancher sagt schließlich mehr als er tut.

Ausgenommen ist eine Klasse,

deren Wesen ich nicht erfasse:

Menschen, die immer gleich schießen und schlagen,

(ohne das vorher anzusagen)

denen komme ich auch gemein.

Strafe muss sein!

Aber ich führe dann solchen Streit,

sachlich und mehr aus Verlegenheit;

wenn er dann still in der Urne ruht,

lieb ich ihn wieder. Auch er war gut.“

Geburtstagskind

Advertisements