Durchblick mit und ohne Brille


 

So meine Lieben, ich hoffe, mit meiner neuen Kamera hab ich weiterhin den richtigen Durchblick. Mit Euren Profifotos kann ich zwar nicht mithalten, aber probieren werde ich es, hier eins der ersten Testfotos: Die Kamera sieht schärfer ohne Brille, und weil ich das noch ohne Brille erkenne, wird das für mich dann wohl auch gelten.

DSCN0031

für den Durchblick am Dienstag ein Ringelnatzspruch:

“Humor ist der Knopf, der verhindert,

dass uns der Kragen platzt”

Advertisements

4 Gedanken zu „Durchblick mit und ohne Brille

  1. Der Herr Ringelnatz hat Recht 😀
    Im November 2010 habe ich mit dem Bloggen angefangen und auch mit Fotografieren, eine normale Digicam vom *ldi und die hat ganz passable Fotos gemacht, du mußt dich hinter deinen Fotos nicht verstecken, ab und zu gibt es auch Tipps, auch ich schaue in Fotoforen, informiere mich, aber das wichtigste ist dein Empfinden für das Motiv….das hat man oder nicht, aber auch das ist nicht so sehr wichtig.

    *liebdrück* …das klappt schon 😉

    • Vorm „Knipsen“ hab ich auch keine Angst, aber was mir hier im Netz manchmal begegnet, das ist schon beneidenswert … wenn Ihr mit Licht und/ oder Wassertropfen spielt … da muss man schon ein Händchen haben und auch noch den richtigen Zeitpunkt erwischen, ich arbeite dran, bin ja Löwe mit viiiiiiiiel Geduld.

  2. Viel Spaß mit der neuen Kamera weiterhin. Mir gefallen deine Bilder, du hast ein Auge für Motive.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.