Ist serielles Arbeiten in der Kunst notwendig?


 Hier möchte ich auf diese Frage nicht eingehen,

da schaut mal lieber direkt bei Andreas Mattern http://andreasmattern.wordpress.com/ nach,

wie die Diskussion darüber verläuft.

Interessante Ansätze bei den Antworten gibt es reichlich.

Bei mir gibt es weitere Bilder aus der Ortschaft Wulkow:

Ob der dort lebende Bildhauer sich nach der Diskussion noch als Künstler sieht, steht auf einem anderen Blatt, aber wir schauen alle gern über den Gartenzaun und so soll dieses Bildmaterial die Neugierde wecken, das macht das Leben Interessanter. Heut zeige ich also keine Blumen und nicht die Katze auf der Fensterbank.

DSCN0412 DSCN0409 DSCN0411 DSCN0410

Advertisements