Durchfeiern – non Stop


“Wenn alle Tage im Jahre gefeiert würde, so würde Spiel so lästig sein wie Arbeit.” William Shakespeare

Ergibt sich die Frage, warum uns William diesen Spruch zukommen lässt. Was ist an Arbeit lästig? Nach seinen umfänglichen Werken, kann man nur mutmaßen, dass Feiern und Arbeiten im richtigen Verhältnis zueinander stehen müssen, denn:

“Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Einkehr” Demokrit

Also allen Geburtstagskindern, anderen Jubilaren und ihren Gästen eine Feier mit langer Erinnerung, die nie verblasst, solange der Wind noch Mühlenflügel bewegt.

DSCN0638

Advertisements

6 Gedanken zu „Durchfeiern – non Stop

  1. Das stimmt, denn wir hatten in diesem Monat sehr viele Geburtstagsfeiern, das war schon FAST lästig und ich hätte liebend gerne dafür gearbeitet 😆
    Die Windmühle mag ich sehr.

    Herzlichst ♥ Marianne

  2. Genau, was ist an Arbeit lästig? Ich gehe gern arbeiten und auch zu Hause arbeite ich gern, denn man sieht am Abend stets, was man tagsüber gemacht hat. Und sei es auch nur, dass der Haufen Bügelwäsche weg ist…..smile*
    LG von Rosie

  3. Schön, die gespiegelte Windmühle. Ja, ein Mix aus Feiern und Arbeit ist genau richtig, vielleicht ein klein wenig mehr feiern als arbeiten 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.