Trinkt, o Augen


“Trinkt o Augen, was die Wimper hält, von dem gold´nen Überfluss der Welt.” KELLER

158 159160 161162 163164 165166 167168 169171 172173 174175 176

170

3 Gedanken zu „Trinkt, o Augen

  1. Ich habe getrunken, aber bin nicht betrunken, nur berauscht…wunderschön ♥

  2. Schöne Bilder. Der Spruch ist schon seit Jahren mein Lieblingsspruch, wenn ich in der Natur unterwegs bin.

  3. Mit den Augen trinken ist ein Ersatz für das Stehlen mit den Augen, eines dient der Lehre, das Andere der Entspannung. Auch über die Augen holen wir uns den Wohlfühleffekt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.